Estex

Beratungshotline
05584-942 12 29

Hotline

verkauf@estex24.de

Angebot anfragen 4-2

<< Klick

System TF - Auswahl

System N - Auswahl

System Kiga, U und DK

Impressum

AGB

Lieferzeit: ca. 1 Woche oder Expresslieferung in 24 bis 48 Stunden nach Absprache

Estex24.de

Pflegeanleitung

Sanitärtrennwandanlage N pflegen und reinigen:

HPL-Vollkernplatten mit Melaminharzbeschichtung und eloxierte oder pulverbeschichtete Aluminiumprofile lassen sich leicht reinigen. Es sollten bei der Reinigung möglichst schonende Mittel verwendet werden.

1. Regelmäßige Reinigung
Die normale Pflege und Reinigung erfolgt mit normalen, nicht scheuernden Haushaltsreinigungsmitteln. Die Trennwände und Profile können feucht abgewischt werden. Anschließendes Trockenreiben ist empfehlenswert. Der Einsatz von schonenden Reinigungsmitteln garantiert eine lange Lebensdauer der Trennwände und der Aluminiumprofile. Dabei können Lappen, Leder, Schwämme und Gummiabzieher verwendet werden.

Naßraumanlagen wie der Trennwandtyp N können zusätzlich auch mit dem Wasserschlauch und Eimergüssen gesäubert werden. Das Plattenmaterial ist vollkommen wasser- und feuchtigkeitsunempfindlich.

2. Starke und besondere Verschmutzungen
Extreme Verschmutzungen der Oberflächen können mit reinem Nitro, Nitroverdünnung, Spiritus, Soda, Seifen oder Ammonik-Lösungen entfernt werden. Die Trennwände anschließend feucht abwischen und trockenreiben.

3. Achtung
In Fällen, in denen stärkere Reinigungsmittel benutzt werden, sind die einschlägigen Unfallvorschriften und die geeigneten Vorkehrungsmaßnahmen zu beachten und die Räume ausreichend zu lüften.

Die Verwendung folgender Mittel sollte unbedingt vermieden werden: schleifende und scheuernde Mittel (Scheuerpulver, Scheuermilch, Stahlwolle, scharfe Gegenstände), Poliermittel, Wachse, Bleichmittel, Entkalker, Abflußreiniger, Salzsäure, Silberputzmittel und alkalische Reinigungsmittel.

Hochdruckreiniger und Dampfstrahler sind grundsätzlich nicht empfehlenswert. Durch den hohen Wasserdruck der dabei verwendet wird, können Trennwandteile z.B. die Verriegelungen beschädigt werden.