Estex

Beratungshotline
05584-942 12 29

Hotline

verkauf@estex24.de

Angebot anfragen 4-2

<< Klick

System TF - Auswahl

System N - Auswahl

System Kiga, U und DK

Impressum

AGB

Lieferzeit: ca. 1 Woche oder Expresslieferung in 24 bis 48 Stunden nach Absprache

Estex24.de

Produktbeschreibung Trennwandsystem N für Naßräume oder hohe Beanspruchung

WC-Trennwände und Sanitärtrennwände System N

  • Lichtecht 
  • Abriebfest
  • Hygienisch
  • Reinigungsfreundlich
  • Chemikalienbeständig
  • Türbänder Edelstahl
  • wasserfest/naßraumgeeignet

Produktbeschreibung WC-Trennwand N

Nassraumsichere Sanitärtrennwandanlagen werden zum schnellen und kostengünstigen Abtrennen von Toiletten und anderen Sanitär- und Hygienebereichen eingesetzt. Ob WC-Kabinen oder Umkleidebereiche vor Sicht abgeschirmt werden sollen oder ob Schamwände oder Urinalabtrennungen als Spritzschutz oder Sichtschutz einzusetzen sind. Für alle derartigen Anwendungefälle sind unsere nassraumfestenWC-Trennwände geeignet.

Anwendungsgebiete für unsere WC-Trennwände:
WC- und Sanitärtrennwandsystem für Umkleidekabinen, Solarkabinen, zum Einsatz als Praxistrennwände, für Schulen, in Sportanlagen und  Gastronomie und Hotelerie. In Krankenhäusern, Kasernen, Kosmetikstudios, Fitnesszentren, Schwimmbädern und Saunen sowie den verschiedensten Wellnessbereichen und auch an vielen anderen Einsatzorten sind unsere Trennwandsysteme die richtige Wahl.

Konstruktion der WC-Trennwände:
Sanitäre Trennwandanlage, bestehend aus melaminharzbeschichteten HPL-Vollkernplatten in einer Stärke von 13 mm. Die Oberfläche hat eine Perlstruktur. Die Gesamthöhe der Trennwände beträgt 200 cm einschließlich 15 cm Bodenfreiheit. Raumhohe oder bodenbündige Ausführungen der Sanitärtrennwände sind lieferbar.

Kanten der WC-Trennwände:
Alle Kanten der WC-Trennwände sind entweder in silbereloxierten Aluminiumprofilen eingefasst oder unfallsicher in einem Radius von 2 mm gerundet. Über der Vorderfront verläuft durchgängig ein Frontstabilisator aus Aluminium, um die Stabilität zu sichern.

Toilettentrennwand
Sanitärtrennwand

Türen der WC-Trennwände:
Konstruktion wie die Wände. Türen stumpf einschlagend. Ein im Türanschlagprofil eingelassener Kunststoffkeder dämpft das Schließgeräusch der WC-Türen. Die Türen sind mit
rostfreien Türbändern ausgestattet, die selbstständig schließen.

Abgeschlossen werden die Türen mit einer nichtrostenden Kunststoffverriegelung mit Frei/Besetzt-Anzeige (rot/weiß) und Notöffnungsmöglichkit. Die Füße bestehen aus silbereloxiertem Aluminiumrohr, Durchmesser 16 mm. Die Bodenbefestigung wird mit einer trittfesten Kunststoffrosette abgedeckt.

Lieferung
einbaufertig, mit allen Standardbefestigungsmaterialien wie Dübel, Schrauben (Edelstahl) usw. und inklusive einer ausführlichen Montageanleitung.

Veränderungen und Optimierungen in Material und Konstruktion vorbehalten

Schematischer Aufbau der WC-Trennwände System N

WC-Trennwand Serie N Aufbauschema